Allgemeine Geschäftsbedingungen

Global 3D Virtual Stories, S.L.

C/. La Niña, s/n

18194 Churriana de la Vega (Granada)

CIF: B19558964. Registro Mercantil de Granada, Tomo 1531, Folio 43, inscripción 1 con hoja GR-44913. CIAN 186480-2.

Nach Festmachung der Reservierung erhalten Sie die Kopie eines Gutscheines (Voucher), die Sie bitte unserem Stadtführer beim Ausflug  übergeben. Dieser Gutschein gilt als Zahlungsbeleg.
 
Bearbeitungsgebühren in Höhe von 10% des Kaufbetrags können nicht erstattet werden. Die Gebühr beträgt 100% für die Stornierung innerhalb der 72 Stunden vor der Tour.

Eventuelle Änderungen der Reservierung geben Sie uns bitte folgendermassen bekannt:
a) über e-mail: reservas@granavision.com oder b) telefonisch an 902330002.


Bedingungsannahme

Bei Einschreibung in eine dieser Reisen bzw. Besichtigungen verpflichten Sie sich, die allgemeinen Bedingungen und den Inhalt, wie im Text unserer home page veröffentlich, anzunehmen. Diese Verpflichtung ist gegenseitig.


Irgendwelche Rechtsfragen, die sich ergeben aus der Auslegung, der Anwendung oder der Ausführung der in dieser home page aufgeführten Bedingungen oder Beschreibungen, werden sowohl vom Reisenden als auch von der Agentur beim Gerichtshof Granada unterbreitet. Andere Gerichtsbezirke sind ausgeschlossen.

Information

Alle in unserer home page veröffentlichten Auskünfte, z.B. Reise- und Besichtigungsbeschreibungen, Zeitpläne, Durchführungstage, sind zum Zeitpunkt der Veröffentlichung korrekt. Sollten danach irgendwelche Änderungen, Ungenauigkeiten oder Programmabweichungen auftreten, dann dürfen diese keinenfalls als unlautere Werbung der Agentur ausgelegt werden.

Sollten irgendwelche Programmänderungen auftauchen, dann werden wir Sie bei der Festmachung der Reservierung, oder, falls zu diesem Zeitpunkt noch nicht bekannt, spätestens bei Beginn des Ausfluges davon unterrichten. Die letzte, endgültige Auskunft wird immer vom Stadtführer bei Beginn des Ausfluges oder Reise bekannt gegeben. Rückerstattung für nicht ausgeführte Dienstleistungen für im Programm eingeschlossene Leistungen, auf die der Kunde während des Ausflugs freiwillig verzichtet, werden nicht rückerstattet.

 
Reklamationen

Sollten Sie während der Durchführung der Reise oder Besichtigung Grund zu einer Beschwerde oder Forderung finden, so bitten wir Sie eindringlich, diese Reklamation umgehend dem Verantwortlichen der Reise (Stadtführer, Reisebegleiter oder Gruppenleiter) mitzuteilen. Hiermit geben Sie uns die Möglichkeit, irgendwelche Fehler unverzüglich zu korrigieren.

Spätere Reklamationen, die nicht im Moment des Auftretens während der Reise gemeldet wurden, können von uns nicht berücksichtigt werden.